AGB

 

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der A. & W. Leoni GmbH

§ 1 Allgemeines

1.     Für die Geschäftsbeziehung zwischen der A. & W. Leoni GmbH (im Folgenden kurz „A. & W. Leoni“) und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt.

2.     Unsere Angebote richten sich ausschließlich an Verbraucher mit Wohnsitz in Deutschland und in Deutschland ansässige Unternehmer.

 

§ 2 Vertragsabschluss und Vertragstext

 

1.     Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.Gibt der Kunde eine Bestellung durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ an uns auf, so erhält er eine E-Mail an die von ihm im Bestellvorgang angegebene E-Mail-Adresse, in der seine Bestellung bestätigt wird (im Folgenden „Bestellbestätigung“). Diese Bestellbestätigung stellt keine Angebotsannahme durch uns dar. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir die bestellte Ware an den Kunden versenden oder den Versand an ihn mit einer weiteren E-Mail bestätigen oder bei Wahl der Zahlungsmethode Vorauskasse den Auftrag mit einer weiteren E-Mail bestätigen.

 

2.     Der Vertragstext wird nicht von uns gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Der Kunde sollte deshalb die Bestelldaten unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung mit der Druckfunktion seines Browsers ausdrucken oder über die Funktion "Speichern" auf seinem Computer speichern. Die Informationen aus dem Bestellvorgang werden dem Kunden mit der Bestellbestätigung, die außer den Einzelheiten der Bestellung auch eine Widerrufsbelehrung enthält, per E-Mail übermittelt.

 

§ 3 Jugendschutz

1.     Tabakwaren, andere nikotinhaltige Erzeugnisse sowie nikotinfreie Erzeugnisse, wie elektronische Zigaretten oder elektronische Shishas, in denen Flüssigkeit durch ein elektronisches Heizelement verdampft und die entstehenden Aerosole mit dem Mund eingeatmet werden, und deren Behältnisse dürfen gemäß § 10 Abs. 3 und Abs. 4 JuSchG Kindern und Jugendlichen weder im Versandhandel angeboten noch an Kinder und Jugendliche im Wege des Versandhandels abgegeben werden. Wir verkaufen deshalb ausschließlich an Kunden ab 18 Jahren.

2.     Der Kunde versichert mit Absenden seiner Bestellung, mindestens 18 Jahre alt zu sein und dass seine Angaben bezüglich seines Geburtsdatums, seines Namens, seiner Adresse und seiner Personalausweisdaten richtig sind.

 

3.     Der Versand wird zur Sicherstellung der Einhaltung des Jugendschutzes ausschließlich mit Ident-Check durch DHL vorgenommen. Mit dem Service Ident-Check sorgen wir dafür, dass das Paket nur anhand einer ausweisgestützten und dokumentierten Prüfung von Identität und Alter an den Kunden persönlich übergeben wird.

 

§ 4 Widerrufsrecht für Verbraucher

Sofern es sich bei dem Kunden um einen Verbraucher handelt, d.h. eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck aufgegeben hat, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, gilt Folgendes:

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

(A. & W. Leoni GmbH

Bauschlotter Str. 29

75177 Pforzheim

Telefon: 07231/429786

Telefax: 07231/565442

E-Mail: info@hookahshop-pforzheim.de)

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Hinweis:

 

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei Verträgen zur Lieferung von versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

Download Muster-Widerrufsformular

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus

und senden Sie es zurück.)

-         An:

A. & W. Leoni GmbH

Bauschlotter Str. 29

75177 Pforzheim

Telefax: 07231/565442

E-Mail: info@hookahshop-pforzheim.de

-         Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

-         Bestellt am (*)/erhalten am (*)

-         Name des/der Verbraucher(s)

-         Anschrift des/der Verbraucher(s)

-         Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

-         Datum

__________
(*) Unzutreffendes streichen
.

 

 

§ 5 Preise und Mindestbestellwert

1.     Alle veröffentlichten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

2.     Bestellungen nehmen wir erst ab einem Mindestbestellwert in Höhe von EUR 10,00 inklusive Mehrwertsteuer und exklusive Versandkosten an.

 

§ 6 Rücksendekosten im Widerrufsfall

Macht der Kunde von seinem Widerrufsrecht gemäß § 4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Gebrauch, so hat er die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren zu tragen.

 

§ 7 Gewährleistung

 

Wir halten uns bei Warenmängeln an die gesetzlichen Gewährleistungsregeln.

 

§ 8 Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier

 

§ 9 Informationen zur Online-Streitbeilegung und zur Verbraucherstreitbeilegung

1.     Die EU-Kommission stellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) zur Verfügung. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle dienen, um zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen oder aus Online-Dienstverträgen beizutragen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

2.     Wir sind nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (§ 36 VSBG).

 

§ 10 Gerichtsstand

Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist, wenn der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, die Klage bei dem Gericht zu erheben, das für unseren Geschäftssitz zuständig ist.

 

Zuletzt angesehen